Anmeldung für "Liebe und Partnerschaft"

Zum Valentinstag lade ich dazu ein, Euch mit dem großen und überaus wichtigen Thema Liebe zu verbinden.

Gemeint ist zu aller erst die Liebe zu euch selbst.

Dann zu Euren Freunden und Verwandten und natürlichganz im speziellen zu Eurem Lebenspartner.

Vielleicht ist der lebenspartner noch "virtuell" und wartet auf seine/ihre Realisierung? 

Dieser Workshop bietet die Gelegenheit, sich intensiv mit seiner inneren und äußeren Liebe

auseinaderzusetzen. Was steht im Weg? Welche Emotionen dürfen noch geheilt werden.

Was darf bereits gefeiert und gewertschätzt werden?

Zum Valentinstag findet diesen Monat ein ganz besonderer 2 Tage Spezial - Fernworkshop statt. Das besondere diesmal: Der Workshop beginnt bereits am Mittwoch den 13.2.

Ich werde jeden einzelnen Prozess auf Ihre Ruhezeiten „programmieren", so, dass Sie die Energie in einem behüteten Moment integrieren können. Donnerstag Abend endet der Prozess mit einem Fernworkshop zwischen 20 und 21 Uhr. Eine Dokumentation mit meinen Eindrücken über beide Tage sende ich im Anschluss per Mail.

Wie jetzt? Zum Valentinstag möchte ich Sie mit einer besonders schönen Idee beschenken und werde Sie mit auf meine Reise nach Rom entführen. Ich nehme Sie quasi mit und beschenke Sie alle mit den unterschiedlichsten Heilimpulsen bezüglich Ihrer Selbstliebe, welche sich ebenso ausstrahlend und in Form von Partnerschaft ausdrücken darf.

Mittwoch den 13. 2. und Donnerstag den 14. 2. besuche ich „mit allen Teilnehmern“ kraftvolle Orte Roms, welche entweder für „Amore“ stehen oder ganz konkret dem Heiligen Valentinus, dem Schutzpatron der Liebenden zugeordnet werden. Ich lasse mich davon leiten, wo meine Aufmerksamkeit hinfällt. Sei es einem Gemälde, einem Ort, einer Skulptur und werde im Sinne der Gruppe Heilimpulse in das große „Feld der Liebe“ geben. So können ganz unerwartet spannende Wendungen entstehen. Im wahrsten Sinne des Wortes, eine „Heilreise“.

Ich bin jetzt schon gespannt, an welche Orte mich diese Reise hinführen mag. Auf meiner Agenda stehen, fürs Erste, Orte wie: Die Kirche „Santa Maria in Cosmedin". Dort lagern u.a. die Reliquien des heilige Valentin, Bischof von Terni und Märtyrer im 3. Jahrhundert. Er soll trotz kaiserlichen Verbots heimlich Paare getraut haben. Er wurde enthauptet und so zum Patron der Liebenden. Dieser Ort ist gerade am Valentinstag ein Wallfahrtsort der Liebenden, welche eine Kerze entzünden. Die „Basilica di Santa Prassede“ gilt ebenfalls als eine Wirkungsstätte Valentinus. Die „Fontana Degli Innamorati (Trevibrunnen). Eine Münze über die Schulter verheißt Glück in der Liebe. Mal sehen ob ich/wir diesem Spiel folgen mögen, oder ob etwas ganz anderes im Feld geheilt oder getan werden mag. Was macht die „Spanische Treppe“ als Ort der Liebenden mit unserem Feld der Liebe?

Nachdem ich im letzten Sommer ein sehr intensives und spannendes dreistündiges Klienten-Coaching im Kölner Dom unter Beobachtung internationaler Touristen und der Domwächter abhalten durfte, bin ich bereit dies auch im Namen der Liebe in Rom zu vollziehen. Ich kann sagen, ich freue mich schon richtig auf diese besondere Entdeckungs- und Heilreise durch die ewige Stadt.

Datum: 13. Februar 2019 - 14. Februar 2019, 10:00 - 21:00 Uhr
Ansprechpartner: Dirk Stegmeyer
Anzahl Anmeldungen*: Person(en)
Veranstaltungspreis: EUR 40,00
Summe: EUR 40,00
inkl. Steuer (MwSt. 19%): EUR 6,39
Gesamt: EUR 40,00

Absender

Anrede:
Vorname*:
Nachname*:
Straße*:
PLZ*:
Ort*:
Land*:
E-Mail*:
E-Mail wiederholen*:
Telefon:
Notiz:
Hiermit bestätige ich die Widerrufsbelehrung gelesen zu haben und stimme ihr zu.
Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme ihr zu.
*Pflichtfelder sind mit einem "*" gekennzeichnet.